Heute

14.00º < 18.00º
Freitag

13.00º < 18.00º
Samstag

13.00º < 17.00º
Sonntag

14.00º < 17.00º
Montag

13.00º < 18.00º
PT
EN
ES
DE
DE
Heute

14.00º < 18.00º
Freitag

13.00º < 18.00º
Samstag

13.00º < 17.00º
Sonntag

14.00º < 17.00º
Montag

13.00º < 18.00º
PT
EN
ES
Es ist mit dem Wissen der Walfänger, dass heute Aqua Açores die Meeressäugetiere im Meer der Azoren zeigt.

Unsere Dienstleistungen

Wal-und Delfin Beobachtung
Mehr
Delfin Begegnungen
Mehr
Bootsverleih
Mehr
Ein Tag im Paradies
Mehr
Wal-und Delfin Beobachtung
In den Azoren, mitten im Nordatlantik, ist es möglich zirka 27 Arten von Meeressäugetieren zu beobachten. Erleben Se dieses Abenteuer hautnah, mit einem Team aus professionellen Skippern, Biologen und „Vigia“ (Beobachter), die Sie in dieser Reise zu den faszinierenden Tieren bringen.
Nebensaison (15/03 - 30/04 e 01/10 - 31/10)
Zodiac
Pro Person – 50,00 euros
Gruppen ≥ 4 Personen – 40,00 euros
Motoryacht
Pro Person – 55,00 euros
Gruppen ≥ 4 Personen – 45,00 euros
Mittlere saison (01/05 - 30/06 e 01/09 - 30/09)
Zodiac
Pro Person – 55,00 euros
Gruppen ≥ 4 Personen – 45,00 euros
Motoryacht
Pro Person – 65,00 euros
Gruppen ≥ 4 Personen – 55,00 euros
Hochsaison (01/07 - 31/08)
Zodiac
Pro Person – 65,00 euros
Gruppen ≥ 4 Personen – 55,00 euros
Motoryacht
Pro Person – 75,00 euros
Gruppen ≥ 4 Personen – 65,00 euros



Fahrt beinhaltet: Ein Briefing und Debriefing, Beobachtung von Meeressäugetieren, Seevögeln, Schildkröten, Fischen und eine Spazierfahrt entlang der Südküste der Insel Pico.
Notwendige Ausrüstung: warme und bequeme Bekleidung, Hut, Sonnenschutzcreme und Sonnenbrille mit UV Schutz, Fernglas um die Tiere zu beobachten, Fotoapparat oder Videokamera.
Achtung: Aqua Açores haftet nicht für Schäden oder dem Verlust persönlichen Eigentums. Daher empfehlen wir Ihnen, diese während der Fahrt gut und W asserdicht zu schützen.
Achtung: Die Walbeobachtungssaison beginnt Mitte April und geht bis Ende Oktober. Berücksichtigen Sie jedoch, dass die Ausflüge von Wetter- und Wasserbedingungen abhängen und deswegen nicht immer möglich sind. Daher empfehlen wir Ihnen, mehrere Tage auf Pico zu buchen. So erhöhen Sie ihre Chancen auf eine unvergessliche Reise.
Delfin Begegnungen
Aqua Açores ermöglicht Ihnen ein unvergessliches Treffen: verwircklichen Sie Ihre Träume und Schwimmen sie mit den Delphinen in derem natürlichen Lebensraum. Auf den Azoren ist es erlaubt mit 5 Delphinarten zu schwimmen: Groβer Tümmler, Rundkopfdelfin, Fleckendelfin und Streifendelfin.
Nebensaison (15/03 - 30/04 e 01/10 - 31/10)
Zodiac
Pro Person – 65,00 euros
Motoryacht
Pro Person – 75,00 euros
Mittlere saison (01/05 - 30/06 e 01/09 - 30/09)
Zodiac
Pro Person – 70,00 euros
Motoryacht
Pro Person – 80,00 euros
Hochsaison (01/07 - 31/08)
Zodiac
Pro Person – 75,00 euros
Motoryacht
Pro Person – 85,00 euros



Die Fahrt beinhaltet: Ein Briefing und Debriefing, schwimmen mit Delfinen, Beobachtung von Meeressäugetieren Seevögeln, Schildkröten, Fischen und eine Spazierfahrt entlang der Südküste der Insel Pico.
Notwendige Ausrüstung: warme und bequeme Bekleidung, Hut, Badeanzug und Badetuch, Sonnenschutzcreme und Sonnenbrille mit UV Schutz, Fernglas um die Tiere zu beobachten, Fotoapparat oder Videokamera.
Aqua Açores empfiehlt: für das Schwimmen mit Delfinen den Gebrauch von Maske, Schnorchel und Schwimmflossen. Diese können bei Aqua Açores gemietet werden (das Unternehmen vermietet „Shorty“ – Tauchanzüge)
Achtung: Teilnehmer müssen schwimmen können und Erfahrung im Schnorcheln haben. Es dürfen jeweils nur zwei Personen im Wasser sein. Es liegt am Skipper zu entscheiden, ob alle Sicherheitsvoraussetzungen fürs Schwimmen gegeben sind.
Achtung: Aqua Açores haftet nicht für Schäden oder dem Verlust persönlichen Eigentums. Daher empfehlen wir Ihnen, diese während der Fahrt gut und Wasserdicht zu schützen.
Achtung: Die Walbeobachtungssaison beginnt Mitte April und geht bis Ende Oktober. Berücksichtigen Sie jedoch, dass die Ausflüge von Wetter- und Wasserbedingungen abhängen und deswegen nicht immer möglich sind. Daher empfehlen wir Ihnen, mehrere Tage auf Pico zu buchen. So erhöhen Sie ihre Chancen auf eine unvergessliche Reise.
Bootsverleih
Verleih für 3 Stunden mit der Möglichkeit, die Route nach Ihrem persönlichen Geschmack zu gestalten (Südküste der Insel Pico)
Aqua Açores bietet Ihnen die Möglichkeit ein Boot mit Besatzung zu mieten. Möchten Sie 3 Stunden im Atlantischen Ozean verbringen und die Route ganz nach ihrem persönlichen Geschmack gestalten? Dann, kommen Sie mit an Bord!
Nebensaison (15/03 - 30/04 e 01/10 - 31/10)
Zodiac – 370,00 euros
Motoryacht – 600,00 euros
Mittlere saison (01/05 - 30/06 e 01/09 - 30/09)
Zodiac – 490,00 euros
Motoryacht – 700,00 euros
Hochsaison (01/07 - 31/08)
Zodiac – 560,00 euros
Motoryacht – 800,00 euros



Die Fahrt beinhaltet: Ein Briefing und Debriefing, die Beobachtung der verschiedenen Wal-und Delfinarten und die Möglichkeit, im offenen Meer zu schwimmen.
Notwendige Ausrüstung: Warme und bequeme Kleidung, Kopfbedeckung, Badeanzug, Badetuch, Sonnencreme und dunkle UV-beständige Sonnenbrille, Fernglas für die Wal- und Delfinbeobachtung, Fotoapparat oder Videokamera.
Aqua Açores empfiehlt: für das Schwimmen mit Delfinen den Gebrauch von Maske, Schnorchel und Schwimmflossen. Diese können bei Aqua Açores gemietet werden (das Unternehmen vermietet „Shorty“ - Tauchanzüge).
Achtung: Aqua Açores haftet nicht für Schäden oder den Verlust persönlichen Eigentums. Daher empfehlen wir Ihnen, diese während der Fahrt gut und Wasserdicht zu schützen.
Achtung: Die Walbeobachtungssaison beginnt Mitte April und geht bis Ende Oktober. Berücksichtigen Sie jedoch, dass die Ausflüge von Wetter- und Wasserbedingungen abhängen und deswegen nicht immer möglich sind. Daher empfehlen wir Ihnen, mehrere Tage auf Pico zu buchen. So erhöhen Sie ihre Chancen auf eine unvergessliche Reise.
Ein Tag im Paradies
Vermietung für 6 Stunden, Zeitplan und Route werden nach Wahl des Kunden gestaltet
Ein Tag voller Emotionen, an dem sie alles beobachten können was die Natur zu bieten hat. Diese Tätigkeit/Aktivität ist Ideal für alle, die gerne einen ruhigen und exklusiven Tag mit deren Freunden und/oder Familie mitten im Atlantischen Ozean vebringen wollen.
Nebensaison (15/03 - 30/04 e 01/10 - 31/10)
Motoryacht – 1000,00 euros
Mittlere saison (01/05 - 30/06 e 01/09 - 30/09)
Motoryacht – 1100,00 euros
Hochsaison (01/07 - 31/08)
Motoryacht – 1200,00 euros



Die Fahrt beinhaltet: Ein Briefing und Debriefing, einen Bootsausflug an der Südküste der Insel Pico und die Möglichkeit, im offenen Meer zu schwimmen.
Notwendige Ausrüstung: Warme und bequeme Kleidung, Kopfbedeckung, Badeanzug, Badetuch, Sonnencreme und dunkle UV-beständige Sonnenbrille, Fernglas für die Wal- und Delfinbeobachtung, Fotoapparat oder Videokamera.
Aqua Açores empfiehlt: Für das Schwimmen mit Delfinen den Gebrauch von Maske, Schnorchel und Schwimmflossen. Diese können bei Aqua Açores gemietet werden (das Unternehmen vermietet „Shorty“ - Tauchanzüge).
Achtung: Aqua Açores haftet nicht für Schäden oder den Verlust persönlichen Eigentums. Daher empfehlen wir Ihnen, dieses während der Fahrt gut und Wasserdicht zu schützen.
Achtung: Die Walbeobachtungssaison beginnt Mitte April und geht bis Ende Oktober. Berücksichtigen Sie jedoch, dass die Ausflüge von Wetter- und Wasserbedingungen abhängen und deswegen nicht immer möglich sind. Daher empfehlen wir Ihnen, mehrere Tage auf Pico zu buchen. So erhöhen Sie ihre Chancen auf eine unvergessliche Reise.
“Die Gewässer rund um die neun Inseln der Azoren sind die hervorragende Plätze um 20 oder mehr Arten von Delphinen und Walen zu sehen.”
Victoria Homewood, in Sunday Telegraph
“Whale watching: 10 of the best”


Die Azoren wurden, von der Sunday Telegraph, als den zweitbesten Platz für Whale Watching bezeichnet.

Unsere Boote

Moby Dick
Strumpf: 12 Personen
Typ: 13 Meter lange Motoryacht

Mehr
Little Boy
Strumpf: 16 Personen
Typ: 8,5 Meter langes Zodiac

Mehr
Oceanus
Strumpf: 30 Personen
Typ: 12 Meter langes Zodiac

Mehr
Amadeus
Strumpf: 6 Personen
Typ: 6,15 Meter langes Fiberglas-Kabinenboot

Mehr
Moby Dick
Ist so ausgestattet, dass es Ihnen ein Maximum an Komfort und Sicherheit bietet.
Die Motoryacht verfügt über ein Bad und zwei Kajüten, einen relativ groβen Aufenthaltsraum und genügend Stauraum für Ihre persönlichen Dinge.
Von all unseren Booten ist Moby Dick ist das ruhigste und komfortabelste. Es bietet die besten Bedingen im Innen- und Aussenbereich. Es verfügt über einen walk-around, eine flybridge und eine Schwimplattform, von denen aus Sie eine herrliche weite Sicht geniessen können.
Maximal sind 12 Personen (ohne Besatzung) zugelassen
Little Boy
Little Boy ist ein leistungsfähiger Festrumpfschlauchboot (RIB/Zodiac). Es nimmt 16 Personen, ohne Besatzung auf.
Little Boy ist das perfekte Boot für diejenigen, die eine Abenteuerfahrt in freier Luft suchen.
Diese Boote, die fast unsinkbar sind, eignen sich für alle Wetterlagen. Die Zodiacs zählen heute zu den vielseitigsten Booten, denn sie werden auch für Rettungsaktion und militärische Zwecke eingesetzt.
Little Boy ist ideal für das Schwimmen mit Delfinen.
Oceanus
Dieser Festrumpfschlauchboot (RIB/Zodiac) hat eine Kapazität für bis zu 30 Personen, ohne Besatzung, geeignet.
Das Oceanus ist ideal für Gruppen, die Spaβ und Abenteuer mit Freunden oder Familie suchen.
Es ist das erste halbstarre Boot der Region, das über ein WC verfügt.
Abgesehen davon, dass Zodiacs ein exzellentes Verhalten im Meer aufweisen, bieten sie ein Maximum an Sicherheit. Sie sind fast unsinkbar und eignen sich für alle Wetterlagen.
Die Zodiacs zählen heute zu den vielseitigsten Booten, denn sie werden auch für Rettungsaktion und militärische Zwecke eingesetzt. Da diese Boote sich an groβe Gruppen richten, eignen sie sich nicht für das Schwimmen mit Delfinen.
Amadeus
Dieses Boot ist ideal für kleine Gruppen mit einer Kapazität von maximal 6 Personen ohne Crew. Mit Innenstauraum für ihre persönlichen Dinge.
Mit Amadeus werden sie garantiert eine bewegende und unvergessliche Fahrt haben.

Arten

Pottwal - Physeter macrocephalus
© Jaime de Brum
Kleiner Schwertwal - Pseudorca crassidens
© Hugo Marques
Schwertwal - Orcinus orca
© Aqua Açores
In den Azoren kann man 27 von den 80 weltweitbekannten Wal-und Delfinarten beobachten. Aqua Açores teilt ihre Sichtungen in den folgenden drei Gruppen ein: häufige Sichtungen, wenig häufige Sichtungen und seltene Sichtungen. Mehr
Es gibt mehr als 80 Arten von Walen, Delfinen und Tümmlern (die insgesamt als Cetaceen bekannt sind) auf der Welt.
Von diesen haben zwölf keine Zähne, d.h. sie gehören der Gruppe Mysticeti an und werden gewöhnlich als Bartenwale bezeichnet. Mysticetis sind auch besser bekannt als Groβwale. Statt der Zähne haben sie zwei lange flexible Bartenplatten im Oberkiefer aus Keratin (das Material ähnelt unseren Nägeln oder Zähnen). Sie benutzen diese, um kleine Schwarmfische und Krebstiere zu filtern, wovon sie sich hauptsächlich ernähren. Die Mysticeten haben zwei Blaslöcher (externe Nasenlöcher) und Kehlfurchen. Die Weibchen sind im allgemeinen grösser als die Männchen.
Alle anderen, zu denen auch der Pottwal gehört, sind Wale mit Zähnen (Zahnwale) und gehören den Odontoceten an. Diese Cetaceen sind, mit Ausnahme vom Pottwal, alles kleine oder mittelgroβe Tiere. Diese Gruppe ernährt sich hauptsächlich von Fischen und Tintenfischen. Die Zähne der Odontoceten können alle möglichen Formen und Grössen haben, aber nicht alle werden für die Nahrungsaufnahme benutzt. Einige bleiben ein Leben lang im Zahnfleisch vergraben. Alle Odontoceten haben nur ein Blasloch. Generell sind die Männchen gröβer als die Weibchen.
Die meisten Cetaceen sind vom Aussterben bedroht. Der kommerzielle Walfang in groβem Umfang hatte sehr negative Auswirkungen auf die Populationen der gröβeren Waltierarten, mit der Folge, dass sich viele Arten nach jahrzehntelangem und intensivem Walfang nie erholt haben. Klimawandel und Umweltverschmutzung sind eine weitere Bedrohung für diese Tiere.

Letzte Sichtungen

Lage

Lajes - Walfängerort
Der letzte Wal, in den Azoren, wurde zuletzt in Lajes (Azoren) gefangen, im Jahr 1987.
Der Wahlfang (allgemeine Benennung für den Fang von Pottwalen) war einer der wichtigsten Einkommen des azorianischen Volks, seit Mitte des 18. bis Mitte des 19. Jahrhunderts. Diese wurde in traditioneller Art und in Segelbooten durchgeführt.
Durch die Walfänger (Pottwalfang) wurde ein Jagdsystem eingeführt, dass die Überwachung des Meeres umfasste. In hochliegenden Türmen, die eine gute Sicht aufs Meer ermöglichten, suchten die „Vigias“ ( Beobachter), mit guten Ferngläsern nach Walen und informierten die Walfänger über den Standort der Wale.
Die Walfangindustrie endete und an ihrer Stelle entstand die Wal- und Delfinbeobachtung.
Heute sind die Cetaceen (Meeressäugetiere) eine beschützte Tierart in den Azoren.
Die Verwendung eines „Vigias“ (Beobachter) ist eine Technik, die einzigartig auf der Welt ist und die Azoren zu einer der zehn besten Orte der Welt für Walbeobachtung macht.
Dieses Beobachtungssystem von Land aus wurde beibehalten, damit bei jeder Ausfahrt die Beobachtung der Wale und Delfine bestmöglich garantiert wird.
Zwischen April und September ist es möglich ungefähr 20 unterschiedliche Arten zu Sichten. Manchmal kann man, an einem Tag, sogar sechs bis acht Arten an Walen und Delfinen beobachten.

Regeln

Wal- und Delfinbeobachtung

Regeln für die Wal- und Delfinbeobachtung im Meer (Sport- und Freizeitsfahrzeuge)

SIE SOLLTEN
- halten sie die Richtung paralell und leicht hinter den Tieren;
- achten sie auf alle Tiere, nicht nur auf die zu beobachtenden;
- bei 500m die Geschwindigkeit auf unter 10 Knoten verringern;
- bei 400m die Geschwindigkeit auf unter 4 Knoten verringern;
-Bei der Annäherung der Wale oder Delfinen ist ein Midestabstand von 50 Metern einzuhalten. Lassen sie die Tiere von sich aus zu ihnen kommem!

SIE SOLLTEN NICHT
- Sich den Cetaceen von vorne nähern;
- in der Nähe von Wal- oder Delfinschulen Laute Geräusche machen;
- Abrupte Richtungs- oder Geschwindigkeitsänderungen durchführen, um die Tiere nicht zu erschrecken;
- Wal- oder Delfinschulen in die Enge treiben oder trennen;
- Wale oder Delfine folgen, die Boote ständig meiden oder Zeichen von Störverhalten zeigen. In diesen Fällen sollte der Kontakt abgebrochen werden.

Schwimmen mit Delfinen

Besondere Vorschriften für das Schwimmen mit den Delfinen in der Autonomen Region der Azoren.

- In den Azoren erlaubt, ist das Schwimmen mit Delphinen, aber auf folgende 5 Arten begrenzt: Groβer Tümmler, Gemeiner Delfin, Zügeldelfin, Rundkopfdelfin, Blau-Weiβer Delfin;
- Es dürfen nur jeweils 2 Personen für eine Dauer von nicht länger als 15 Minuten im Wasser sein;
- Es ist verboten, die Tiere anzufassen;
- Es sind maximal nur 10 Personen pro Boot erlaubt;
- Die Teilnehmer müssen schwimmen können und wenn möglich, schon Erfahrung im Schnorcheln haben;
- Kinder unter 12 Jahren müssen immer in Begleitung von einem Elternteil oder rechtlichen Vormund sein;
- Nur der Skipper erteilt die Erlaubnis ins Wasser zu gehen;
- Da diese Äktivität von verschiedenen Faktoren abhängt (Wetter- und Wasserbedingungen bzw. Verhalten der Tiere), liegt die Entscheidung beim Skipper, ob alle Voraussetzungen gegeben sind. Daher besteht die Möglichkeit, dass die Fahrt verschoben, abgesagt oder umgebucht werden kann;
- Alle Hinweise über die Vorgehensweisen im Wasser werden Ihnen an Bord gegeben;
- Gemischte Fahrten mit Kunden, die Wahle beobachten und anderen, die mit Delfinen schwimmen möchten, können vorkommen; jedoch versuchen wir, derartige Situationen zu vermeiden;
- Es besteht die Sorge, bei der Nahrungsaufnahme, den Ruhezeiten, dem Säugen oder anderen Verhaltensweisen die Tiere nicht zu stören;
- Obwohl das Schwimmen mit den Delfinen auf den Azoren erlaubt ist, ermutigt Aqua Açores ihren Kunden, nur eine Beobachtung zu buchen. Mit Delfinen zu schwimmen ist eine unvergessliche Erfahrung, jedoch ist es schwierig, ein gutes Zusammentreffen zwischen Mensch und Tier zu garantieren.

Notwendige Ausrüstung
- Maske und Schnorchel; Empfehlenswert sind auch Schwimmflossen;
- Ein Taucheranzug ist nicht Pflicht;
- Im Frühling sind die Wassertemperaturen sehr niedrig und ein Taucheranzug macht das Schwimmen angenehmer;
- Im Sommer, ist die Wassertemperatur ca. 23/24ºC, da ist es auf den Anzug verzichtbar;
- Wir empfehlen Ihnen, ein Badetuch mitzunehmen.

(Die Ausrüstung kann bei Aqua Açores gemietet werden, solange der Vorrat reicht.)

Achtung: Aqua Açores haftet nicht für Schäden oder dem Verlust persönlichen Eigentums. Daher empfehlen wir Ihnen, diese während der Fahrt gut zu schützen.